Schultest am Freitag nicht gesetzlich vorgeschrieben

Auszug §35 Schulverordnung

Liebe Eltern,

Der zusätzliche Testtag am Freitag ist rein freiwillig und nicht gesetzlich angeordnet. Dieser ist rein freiwillig und nur durch das Unterzeichnen der Einverständniserklärung möglich. Laut Schulverordnung §35 (siehe Foto) ist der Test nur für 2 Tage in der Woche angeordnet und es muss zwischen jedem Testtag mindestens ein Tag inzwischen liegen. 
Also es wird Montag und Mittwoch getestet und das sind 2 Tests. Somit ist die Schulverordnung erfüllt. Der Freitag ist also freiwillig und nur durch euer Einverständnis möglich. Also liebe Eltern, zieht diese Erklärungen zurück und formuliert sie neu. Entweder die von mir zur Verfügung gestellte unter Download, oder ihr merkt bei der Standarderklärung mit an das der Test nur für Montag und Mittwoch von euch erlaubt wird. Noch besser immer am Testtag eine neue Erklärung aushändigen. 
Also Freitag wird nicht getestet da es nicht in der Verordnung steht.

Martin Kaser, am 16.03.2021